Herzlich willkommen auf der Homepage des
Blasmusik Kreisverband Böblingen e.V.

im Blasmusikverband Baden-Württemberg!


Infos - News - hier erhalten aktuelle Informationen.
Durch anklicken werden Sie zum jeweiligem Artikel geführt.



Doppelkonzert in Jettingen

Bericht KJO Doppelkonzert am 18.11.2018 in Jettingen

Am 18. November spielte das Kreisjugendorchester Böblingen ein Doppelkonzert mit der Jugendkapelle des Musikverein Unterjettingen e.V. in der Willy-Dieterle-Halle in Jettingen.

Der Abend begann mit der Begrüßung durch Silke Lehmann, der ersten Vorsitzenden des Fördervereins des Musikverein Unterjettingen e.V. Auch Bürgermeister Michael Burkhardt und unser erster Kreisverbandsvorsitzender Gerhard Weißenböck begrüßten die anwesenden Gäste mit einem Grußwort.

Die Jugendkapelle des MVU unter der Leitung von Wiebke Strienz startete mit ihrem Vortrag. Sie begannen mit „Generations Fanfare“, gefolgt von „Anjin: Blue Eyed Samurai“. Mit den „Schmelzende[n] Riesen“ nahm die Jugendkapelle das Publikum mit auf eine Reise durch die kalten Gegenden der Gletscher und Eisberge. Den Abschluss machte sie dann mit „Robinson Crusoe“.

Nach einer Zugabe und einer Umbaupause, in der sich die Besucher mit kleinen Häppchen und Getränken stärken konnten, nahm das KJO unter der Leitung von Thomas Scheiflinger auf der Bühne Platz. Mit „On thewings oft he hawk“ ging es hoch in die Lüfte. Weiter ging es dann mit „Perseus“, einem kraftvollen Stück über die griechische Mythologie. Anschließend nahm Cellist Gregor Pfisterer auf der Bühne Platz und spielte gemeinsam mit dem KJO Stücke wie „NessunDorma“, „Kol Nidrei“ und zu guter Letzt „Schindler’s List“. Nach einer Danksagung spielte das KJO noch eine Zugabe.

Das KJO bedankt sich beim Jugendorchester des Musikverein Unterjettingen e.V., dem Förderverein und bei den Zuschauern für das wunderbare Konzert.

 




Hier gelangen Sie zur Ergebnisliste der Jugendwertungsspiele 2018


KJO stellt sich vor