Kreisjugendorchester Böblingen

Wir sind ein Auswahlorchester für junge Musiker und fungieren als eine Art Ausgleich zum Heimatverein. Anspruchsvolle Stücke werden in den Proben erarbeitet und bei Konzerten oder Auftritten vorgetragen.
Hast Du Interesse? Dann melde Dich bei uns!

kjo@blasmusikverband-bb.de

                                          KJO Bild aus 2018


Namenhafte Komponisten zu Gast beim KJO

Norbert Gälle

Das Kreisjugendorchester konnte im ersten Halbjahr keine Proben in Präsenz durchführen. Die etablierten digitalen Zusammentreffen aus dem letzten Jahr hielten sich bis in den Frühjahr 2021. Neben Spielabenden oder lockeren Runden bei einem Kühlen Getränk und netten Gesprächen waren auch zwei namenhafte Komponisten zu Gast beim KJO.

Am 17. April war Norbert Gälle teil der digitalen Runde. Bekannt ist der Komponist und Musiker vor allem durch sein bekanntes Stück „Böhmischer Traum“. KJO-Dirigent Thomas Scheiflinger hatte einen umfassenden Fragekatalog vorbereitet und Norbert Gälle berichtete uns zu seinem Werdegang und seiner Tätigkeit als Komponist. Auch die Musikerinnen und Musiker bekam die Möglichkeit den Musiker mit Fragen zu löchern.

Am 5. Juni durfte den Musikerinnen und Musiker des KJO den österreichischen Komponisten Martin Scharnagl in der Runde begrüßen. Er brachte uns die beiden Stücke „Ehrenwert“ und „Fantastica“ mit. In zwei Stunden gab Martin Scharnagl eine Einführung in die beiden Stücke und berichte, wie er bei der Komposition dieser vorgegangen ist. Auch hier bekamen die Musikerinnen und Musiker die Möglichkeit Fragen an den Österreicher zu stellen. Ein gelungener Abschluss für das digitale Zusammenkommen, denn auch das KJO startet im Juli unter Auflagen wieder mit dem Probenbetrieb.

18.06.2021